Landwirtschaft und Natur
Am Nord-Ostsee-Kanal
previous arrow
next arrow
Slider

4. Oktober 2021

Laterneumzüge 2021

Mit Spielmannszug und anschließend Wurst und Punsch zum Ausklingen nach den Umzügen…

30. Juli 2021

Katastrophen Einsatz Tag 5/6

Am 5. Tag ist der 3. Zug seperat zum Einsatzgebiet gefahren. Wir sollten die Umgestürzten Bäume auf dem Friedhof sägen und abtransportieren. Die Kirche hatte aber Bedenken und einen Bauzaun mit Sichtschutz gefordert.

Bauzaun für den Friedhof

Das THW hat mehrere Paletten mit Bauzaun Elementen geliefert und die Kameradinnin und Kameraden des 3. Zuges haben den Bauzaun auf sehr unwegsamen Gelände aufgebaut.

Montage auf der umgestürzten Friedhofsmauer

Mittagessen wurde von der Feldküche gegen 14 Uhr angeliefert, Spätzle mit Geschnetzeltem. Nachdem der Bauzaun komplett um den Friedhof aufgebaut war ist der 3. Zug abgerückt.

Angelieferten Bauzaun Paletten

Danach wurde das Fahrzeug und die Ausrüstung gründlich gereinigt und desinfiziert. Der Staub und Matsch findet auch die kleinsten Winkel und Ecken.

Sonnenaufgang im Stützpunkt Windhagen

Am frühen Morgen des 6.Tages ist der Abmarsch Richtung Schleswig-Holstein geplant. Die 3 Feuerwehr Bereitschaften fahren in Abständen los. Unsere 1. Bereitschaft SH startet um 8 Uhr Richtung Heimat.

Damit ist der Einsatz für die Feuerwehr aus Lindau beendet.

29. Juli 2021

Katastrophen Einsatz Tag 4

Tage zuvor war der 3. Zug immer als letztes am Stützpunkt, aber heute nicht, 4 Kameraden sind gleich über nacht da geblieben und haben den nächtlichen Brandschutz für die Feuerwehr Bad Neuenahr Ahrweihler übernommen.

Für die anderen Kameraden hieß es: 8 Uhr Abmarsch des 3. Zuges Richtung Einsatzgebiet. Diesmal lautet der Auftrag Fahrzeuge in der Tiefgarage kontrollieren und mit Tele-Lader rausbringen. Wasser soweit wie möglich abpumpen. Im Mehrgenerationenhaus den Keller ausräumen. Beide Gebäude werden dann vom Saugwagen ausgepumpt.

Mehrgenerationenhaus

28. Juli 2021

Katastrophen Einsatz Tag 3

Am 3. Tag sind wir um 8 vom Stützpunkt in Windhagen losgefahren, nach einer Stunde waren wir in Bad Neuenahr-Ahrweihler. Nach kurzer Einweisung ging es in den Einsatz.

3. Zug der 1.FWB-SH

Aufgabe heute Herstellung der Infrastruktur. Das Feuerwehrhaus der örtlichen Feuerwehr musste entmüllt und entschlammt werden.

Feuerwehrhaus Bad Neuenahr-Ahrweihler

Nach der Ankündigung des Hochwasser’s der haben die Kameraden ihre Fahrzeuge in höheren Orten in Bereitschaft gebracht und das Feuerwehrhaus mit zwei Reihen Sandsäcke gesichert, leider war das Hochwasser etwas höher (2 Meter im Feuerwehrhaus).

Stadttor Bad Neuenahr Ahrweihler

Nach einer Mittagspause, mit Essen aus dem Gulaschtopf, vor dem Stadttor haben wir bis 18 Uhr weiter gearbeitet. Danach fuhren wir zum Dekon-Platz und zurück nach Windhagen.

Brücke über den Rhein bei Bonn

27. Juli 2021

Katastrophen Einsatz 2.Tag

Am 2. Tag wurde die Feuerwehr Bereitschaft SH/3.Zug/6.Gruppe (Feuerwehr aus Lindau) zur Spätschicht eingeteilt. Verstärkt durch die schweren Geräte des THW sind wir ab 14 Uhr vom Stützpunkt in Windhagen losgefahren.

Feuerwehr Bereitschaft SH

Im Einsatzgebiet Bad Neuenahr – Ahrweiler wurden wir in Gruppen aufgeteilt (LF KatS + RW1). Die Feuerwehr Lindau hat dieses mal den Keller eines Mehrfamilienhauses ausgeräumt und Schlamm geschaufelt.

…Rückfahrt.

23 Uhr Ankunft im Windhagen. Duschen und Essen (Nudeln und Gulasch) fassen. Dann in die Feldbetten, morgen sind wir zur Frühschicht eingeteilt.

26. Juli 2021

Katastrophen Einsatz in Rheinland-Pfalz

Die Kameraden der Feuerwehren aus Lindau (2. Kontingent) sind jetzt den ersten Tag hier.

Nach der nächtlichen Kolonnenfahrt mit Reisebussen und Versorgungsfahrzeugen haben wir unser Löschfahrzeug (KatS) vom 1.Kontingent übernommen, unsere Feldbetten bezogen und Frühstück gefasst.

Dann ging es zum Einsatzgebiet Ahrweiler. 2 Stunden fahrt inklusive Fähre über den Rhein. Nach Einrichtung des Stabs wurde uns ein Auftrag zugewiesen. Eine Tiefgarage mit Keller ausräumen.

Alles ist verschlammt, Matratzen, Stoffe und Mäntel haben sich voll gesogen und waren schwer und glitschig. Schränke zertrümmert. Schlimm sind die persönlichen Sachen, wie Fotoalben, Sammlungen usw.

Zum Abend haben wir die Ausrüstung, das Fahrzeug und uns gesäubert (in der Reihenfolge). Dann gab es noch Hühnerfrikassee mit Reis und dann ab ins Feldbett.

2. Kontingent aus der Gemeinde Lindau

Wir sind gespannt was der morgige Tag noch bringt.

19. Juli 2021

Straßenflohmarkt Achterwisch

Bitte Abstands- und Hygieneregeln beachten

30. April 2021

Maibaum 2021

Wir wünschen Ihnen einen schönen ersten Mai und hoffen, dass wir im kommenden Jahr den „richtigen“ Maibaum wieder zusammen aufstellen können.

Ihre
Gemeinde Lindau

Maibaum 2021 in Großkönigsförde

30. April 2021

Maibaum 2021

Grüße von der Jugendfeuerwehr

29. März 2021

DANKE an alle Sammler!!

Aktion sauberes Dorf 2021…